Germany flag

🕓

Videospiele Twitter Trends - Top Tweets | Germany

(Auch) Tiemo Wölken (SPD) (ist) auf #Twitch vertreten, wo er teils auch tatsächlich Videospiele streamt. Mir scheint @heiseonline ist etwas überrascht, dass ich wirklich zocke 😀.

Videospiele Twitter

Videospiele Foto

Videospiele - Top Tweets Auf Twitter

Nein, es heißt nicht automatisch, dass ihr rechts seid, nur weil ihr Videospiele spielt. Ich spiele auch. Fühle ich mich deswegen angesprochen? Nein. Kritisere ich trotzdem die Gamerszene, weil sie einfach Sondermüll ist? Fuck ja..

Ein rechtsradikaler Rassist, der bei der Bundeswehr ausgebildet wurde. Ein Innenminister, der vielleicht ein lieber netter Opa wäre, der aber keine Ahnung von der modernen Welt hat. Aber gut, reden wir halt mal wieder über Videospiele. #halle0910.

Oh nein, Seehofer bitte nehmen Sie mir nicht meine Videospiele. Sie sind nur ein alter weißer Mann der von der #Gamerszene keine Ahnung hat.

Videospiele Foto

Immer alles auf Videospiele schieben. Möchte aber nicht wissen, wieviele Männer durch spitze Gegenstände umgekommen sind, weil Frauen seit frühester Kindheit im Umgang mit Stricknadeln, Bratengabeln oder Schaschlikspießen gedrillt wurden..

Eine positive Sache hat der moralische Zerfall durch Videospiele dennoch: Habe gelernt, dass man alles Mögliche einfach in einen Topf schmeißen kann, um hervorragende Gerichte zu zaubern..

Videospiele Foto

Niemand verbietet euch eure Videospiele oder sonst was. Ihr könnt zocken was auch immer ihr wollt. Aber seid euch bitte bewusst, dass diese Probleme existieren und dass es an uns liegt, etwas zu ändern, wenn wir endlich mehr tun, als uns zu distanzieren und „Not all“ zu jammern.

Täter war gestandener Neonazi und Frauenhasser. Problem sind aber eindeutig die Videospiele..

Videospiele sind für Anschläge wie der in Halle verantwortlich dass dieses Thema immer wieder aufgegriffen wird ist einfach nur lustig 😂 Wer das WIRKLICH denkt, hat die ABSOLUTE Kontrolle über sein Leben verloren..

Ich liebe Videospiele, aber Gamer sind einfach so unsagbarer Trash. Einfach alle Onlinespiele verbieten und ihnen die Grundlage zum Organisieren entziehen wäre die beste Lösung. #gamerszene.

Kann man eigentlich Gamer sein wenn man nur Frauen und Minderheiten hasst aber keine Videospiele spielt.

Nicht Videospiele machen junge Männer zu Extremisten sondern die gequirlte Scheisse die die sogenannten Schwanzmettchen tagtäglich auf twitter ablassen.

Wer dann behauptet, dass es kein Problem im Gaming gibt, der ist großen Problemen gegenüber blind. Das bedeutet nicht, dass Videospiele schuld am Anschlag von Halle sind. Trotzdem sollten wir mal reflektieren, was auch da so alles falsch läuft..

Gleich im zweiten Forenkommentar steht, der Text würde „mal wieder“ behaupten, dass „Videospiele an allem Schuld“ seien. Darauf kann man eigentlich nur kommen, wenn man den Text nicht gelesen hat. Gamer, Eure Reflexe nerven kolossal. Sagt einer, der immer auf Eurer Seite war..

Aus aktuellen Anlass. Es gibt keine Gamerszene. Es gibt nur Menschen die Videospiele spielen und welche die nicht. Gamer gibt es in allen Altersstufen, Religionen, Politischen Weltbildern usw..

Seit Jahrzehnten erzählen alte Politiker, dass Videospiele uns zu Amokläufern und Terroristen machen. Mich nervt das langsam. Als Gamerin hab ich die Schnauze voll davon, denn das eine hat mit dem anderen NICHTS zu tun..

Nazis unterwandern alle Bereiche der Gesellschaft. Politik, Verwaltung, „Sicherheits“behörden, Bundeswehr, Dorfgemeinschaften und eben auch Videospiele. Alles muss endlich in den Blick genommen werden und zwar nicht abstrakt, sondern ganz konkret. Jedes einzelne Naziarschloch..

Die meisten Amokläufer haben Videospiele gespielt. Wir sollten die Gamerszene in den Blick nehmen. (#Seehofer CSU) Die meisten Amokläufer haben Brot gegessen. Wir sollten die Bäckerinnung in den Blick nehmen. (Paul, 9. Klasse).

Herr #Seehofer bitte machen sie einfach ihren Job und zerschlagen sie die rechtsextreme Szene in Deutschland. Nicht Videospiele haben gemordet, sondern Neonazis. #Halle.

Das gute alte Videospiele führen zu Amokläufen.

Zu behaupten, Videospiele würden Menschen dazu bringen, Nazis/Amokläufer/etc zu werden, ist natürlich komplett absurd. Die Augen davor zu verschließen, dass Gaming-Communities aber aktiv zur Radikalisierung der neuen Rechten beitragen, ist jedoch gefährlich ignorant..

Das Nazi-Arschloch von Halle hat also beim Bund schießen gelernt, und Videospiele gezockt. Das ist ein zu 100% zutreffende Beschreibung meines Lebens zwischen 2004 und 2009. Ich renne aber nicht rum, und erschieße Leute die mir 1/x.

Man glaubt es kaum: Die Reklamedame ist tatsächlich eine Frau! (Woah) Die Reklamedame spielt seit 1990 Videospiele. Die Reklamedame hat Skyrim und Witcher 😱😱😱.

Es belastet mich: ja, auch ich wurde durch Videospiele radikalisiert! Ich habe lange Nintendogs + cats gespielt, mich um eine virtuelle Katze gekümmert, sie gestreichelt, lieb gehabt! Und heute wohnt hier eine ECHTE Katze. Und sie mag mich! WIE KRANK IST DAS DENN?😱 #halle.

Videospiele Foto

Täter filmt aus der Ich-Perspektive, Medien schreiben etwas von virtueller Gewalt und Ego-Shootern? Wer hat jetzt den Bezug zur Realität verloren? Solche Aufnahmen sehen nicht aus wie Videospiele, sondern wie die bittere Realität. Aber Hauptsache wieder #killerspiele #halle.

(Auch) Tiemo Wölken (SPD) (ist) auf #Twitch vertreten, wo er teils auch tatsächlich Videospiele streamt. Mir scheint @heiseonline ist etwas überrascht, dass ich wirklich zocke 😀.

Germany Top-Trends